Terrassenfliesen Material: Terrassendielen bestehen aus ca. 60-65 % Holzfasern (Hartholz) und aus ca. 35-40 % Polypropylen Nach einer vorliegenden Abbildung handelt es sich bei der Ware um braune bzw. schwarze Fliesen in quadratischer oder rechteckiger Form. Die einzelnen Dielen sind mit einer Unterkonstruktion aus Kunststoff versehen. Befund: Es liegen Bodenbeläge aus gefülltem Kunststoff im Sinne der Unterposition (KN) 3918 9000 vor.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT VII KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS; KAUTSCHUK UND WAREN DARAUS.

3900000000 80 KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS.

3918000000 80 Bodenbeläge aus Kunststoffen, auch selbstklebend, in Rollen oder in Form von Fliesen oder Platten; Wand- oder Deckenverkleidungen aus Kunststoffen, im Sinne der Anmerkung|9|zu diesem Kapitel.

3918900000 80 aus anderen Kunststoffen.
3918900090 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 3 b) / AV 6 / Anm 1 Abs 1 Kap 39 Erläuterungen: ErlKN Pos 3918 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 3918 (KN) RZ 01.0 bis 08.0
VZTA-Nummer:
DE8140/17-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-06-15.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
HANNOVER.
Name und Adresse:
Hauptzollamt Hannover, Waterloostraße 5 30169 Hannover.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook