bezeichneten Erzeugnissen handelt es sich nach den Unterlagen um Materialträger, die im Wesentlichen aus hochreinem Silber bestehen. Sie werden in unterschiedlichen Geometrien und Abmessungen geliefert. Die Targets werden in sogenannten Sputtering-Beschichtungsgeräten als Beschichtungsmaterial eingesetzt, wobei im Sputter-Prozess von der Oberfläche des Targets Material auf ein benachbartes Substrat übertragen wird und dieses mit einem entsprechenden Überzug versehen wird. Das Silber-Target verbraucht sich bei diesem Prozess und muss entsprechend ersetzt werden. Es handelt sich um eine andere Ware aus einem Edelmetall.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XIV ECHTE PERLEN ODER ZUCHTPERLEN, EDELSTEINE ODER SCHMUCKSTEINE, EDELMETALLE, EDELMETALLPLATTIERUNGEN UND WAREN DARAUS; FANTASIESCHMUCK; MÜNZEN.

7100000000 80 ECHTE PERLEN ODER ZUCHTPERLEN, EDELSTEINE ODER SCHMUCKSTEINE, EDELMETALLE, EDELMETALLPLATTIERUNGEN UND WAREN DARAUS; FANTASIESCHMUCK; MÜNZEN.

7115000000 80 Andere Waren aus Edelmetallen oder Edelmetallplattierungen.

7115900000 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 / Anm 1 b) Kap 71 / Anm 4 a) Kap 71 Eine Einreihung als Teil eines Beschichtungsgerätes gemäß Anm 2 zu ABS XVI scheidet aufgrund des fehlenden Teilecharakters aus, da die Targets sich als im Prozess verbrauchendes Material darstellen.
VZTA-Nummer:
DEK/1386/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-11-28.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
KÖLN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Köln Merianstr. 110 50765 Köln.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook