Ware handelt es sich um zwei in Größe und Aussehen unterschiedliche Zuschnitte aus grauem Papier/Pappe aus Halbstoff aus Holz mit in regelmäßigen Abständen ausgestanzten Löchern (Durchmesser etwa 2,5 cm), in unterschiedlichen Abständen gefaltet, aufeinandergelegt und punktuell miteinander verklebt. Das so entstandene Raumerzeugnis lässt sich nur begrenzt auseinanderziehen (Abmessungen auseinandergezogen etwa 60 x 25,5 cm). Die Ware ist in eine durchsichtige Kunststofffolie eingeschweißt und soll als Filter bei Farbnebelabscheidungen in Lackieranlagen und Farbspritzständen zur Anwendung kommen. Derartige Waren gehören als "andere Waren aus Papier oder Pappe" zur Unterposition HS 4823 90.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT X HALBSTOFFE AUS HOLZ ODER ANDEREN CELLULOSEHALTIGEN FASERSTOFFEN; PAPIER ODER PAPPE (ABFÄLLE UND AUSSCHUSS) ZUR WIEDERGEWINNUNG; PAPIER, PAPPE UND WAREN DARAUS.

4800000000 80 PAPIER UND PAPPE; WAREN AUS PAPIERHALBSTOFF, PAPIER ODER PAPPE.

4823000000 80 Andere Papiere, Pappen, Zellstoffwatte und Vliese aus Zellstofffasern, zugeschnitten; andere Waren aus Papierhalbstoff, Papier, Pappe, Zellstoffwatte oder Vliesen aus Zellstofffasern.

4823900000 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 5 b) / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Pos 4823 (HS) RZ 05.1 ErlKN Kap 48 (HS) RZ 42.0, 43.0, 54.1
VZTA-Nummer:
DEK/16/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-04.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
KÖLN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Köln Merianstr. 110 50765 Köln.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook