KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS; KAUTSCHUK UND WAREN DARAUS > KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS > Andere Waren aus Kunststoffen und Waren

Folie aus Polyethylen (Kunststoff im Sinne der Anmerkung 1 zu Kapitel 39) mit einer Materialstärke von 20 my. Die ca. 40 cm langen, transparenten bzw. weißen, gelben, roten oder grünen Erzeugnisse sind jeweils an beiden Seiten (Öffnungen) mit einem Gummizug versehen und dadurch gerafft. Sie werden als Ärmelschoner in hygienerelevanten Arbeitsbereichen verwendet. Sie sind einzeln in einer Polytüte aufgemacht. Die Schutzüberzüge sind als "andere Waren aus Kunststoffen, Kleidung und Bekleidungszubehör (einschließlich Fingerhandschuhe, Handschuhe ohne Fingerspitzen und Fausthandschuhe)" einzureihen.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT VII KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS; KAUTSCHUK UND WAREN DARAUS.

3900000000 80 KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS.

3926000000 80 Andere Waren aus Kunststoffen und Waren aus anderen Stoffen der Positionen|3901|bis 3914.

3926200000 80 Kleidung und Bekleidungszubehör (einschließlich Fingerhandschuhe, Handschuhe ohne Fingerspitzen und Fausthandschuhe).

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 / Anm 1 Abs 1 Kap 39 / Anm 10 Kap 39 / AV 5 b)
VZTA-Nummer:
DE8238/17-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2020-06-15.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
HANNOVER.
Name und Adresse:
Hauptzollamt Hannover, Waterloostraße 5 30169 Hannover.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it