Hasen. Die Tierfigur besteht aus einem formgebenden Korpus aus einem geschäumten Kunststoff im Sinne der Anmerkung 1 zu Kap 39, der mit einer Scherstaubschicht überzogen ist. Die Ware ist mit Augen und Knöpfen aus Kunststoff sowie einer Krawatte und einem Aufhängeband aus einem Spinnstoff ausgestattet. Charakterverleihend in Bezug auf die Verwendung der Ware als Dekorationsartikel ist der Kunststoff.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT VII KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS; KAUTSCHUK UND WAREN DARAUS.

3900000000 80 KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS.

3926000000 80 Andere Waren aus Kunststoffen und Waren aus anderen Stoffen der Positionen|3901|bis 3914.

3926400000 80 Statuetten und andere Ziergegenstände.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 2 b) / AV 3 b) / AV 6 / Anm 1 Abs 1 Kap 39 Erläuterungen: ErlKN Pos 3926 (EE) RZ 15.0 / ErlKN Pos 3926 (EE) RZ 16.0 / ErlKN Pos 3926 (EE) RZ 17.0 / ErlKN Pos 3926 (EE) RZ 18.0
VZTA-Nummer:
DEHH/1437/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-11-15.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
HAMBURG.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Hamburg Baumacker 3 22523 Hamburg.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS; KAUTSCHUK UND WAREN DARAUS > KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS > Andere Waren aus Kunststoffen und Waren
KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS; KAUTSCHUK UND WAREN DARAUS > KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS > Andere Waren aus Kunststoffen und Waren