(SP) Walker, Art.-Nr. 01A-x, in Form einer Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf, im Wesentlichen bestehend aus 1. der Orthese (charakterbestimmend in Bezug auf die Verwendung) in Form einer stiefelähnlichen, zweiteiligen, halbstarren Kunststoffschale, welche patientenseitig mit Schaumstoff ausgepolstert und mit zwei aufpumpbaren Luftkammern ausgestattet ist, wodurch eine passgenaue Einbettung des Fußes möglich ist. Die Orthese ist mit einer sog. Abrollsohle für eine natürliche Fortbewegung sowie zum Befüllen der Luftkammern außen mit zwei Ventilen versehen. 2. einem speziellen Blasebalg zum Auf- und Abpumpen der Luft, 3. einem elastischen Unterziehstrumpf aus Spinnstoffen (Länge ca. 60 cm), innen frotteeartig ausgestattet und 4. einem sog. Hygiene Cover als Überzug über den Bereich der Sohle, welcher hinten mittels Klettverschluss geschlossen wird und am oberen Rand einen Gummizug besitzt. Er ist zum Tragen im Haus zum Schutz gegen Verschmutzung vorgesehen. Die Orthese wird mit zwei unelastischen Klettverschlussbändern mit Umkehrösen fixiert. Äußere Form: siehe Anlage. Die Vorrichtung dient der Ruhigstellung bei Metatarsalfrakturen, Knöcheldistorsionen, Weichteilverletzungen und stabilen Knöchelfrakturen (bei Patienten mit kurzen Gliedmaßen) sowie zur postoperativen und posttraumatischen Behandlung von Vorfuß- und Mittelfußverletzungen. Die Bestandteile der Warenzusammenstellung sind gemeinsam in einem Polybeutel verpackt. Die Ware wird als "Vorrichtung zum Behandeln von Knochenbrüchen (einschließlich Verrenkungen und Gelenkverletzungen)" eingereiht.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XVIII OPTISCHE, FOTOGRAFISCHE ODER KINEMATOGRAFISCHE INSTRUMENTE, APPARATE UND GERÄTE; MESS-, PRÜF- ODER PRÄZISIONSINSTRUMENTE, -APPARATE UND -GERÄTE; MEDIZINISCHE UND CHIRURGISCHE INSTRUMENTE, APPARATE UND GERÄTE; UHRMACHERWAREN; MUSIKINSTRUMENTE; TEILE UND ZUBEHÖR FÜR DIESE INSTRUMENTE, APPARATE UND GERÄTE.

9000000000 80 OPTISCHE, FOTOGRAFISCHE ODER KINEMATOGRAFISCHE INSTRUMENTE, APPARATE UND GERÄTE; MESS-, PRÜF- ODER PRÄZISIONSINSTRUMENTE, -APPARATE UND -GERÄTE; MEDIZINISCHE UND CHIRURGISCHE INSTRUMENTE, APPARATE UND GERÄTE; TEILE UND ZUBEHÖR FÜR DIESE INSTRUMENTE, APPARATE UND GERÄTE.

9021000000 80 Orthopädische Apparate und Vorrichtungen, einschließlich Krücken sowie medizinisch-chirurgische Gürtel und Bandagen; Schienen und andere Vorrichtungen zum Behandeln von Knochenbrüchen; künstliche Körperteile und Organe; Schwerhörigengeräte und andere Vorrichtungen zum Tragen in der Hand oder zum Implantieren in den oder zum Tragen am Körper, zum Beheben von Funktionsschäden oder Gebrechen.

9021100000 80 Apparate und Vorrichtungen zu orthopädischen Zwecken oder zum Behandeln von Knochenbrüchen.
9021109000 80 Schienen und andere Vorrichtungen zum Behandeln von Knochenbrüchen.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 3 b) / AV 6 weitere Codenummer/n: 6115 / 8414 / 6307
VZTA-Nummer:
DE9164/11-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2017-08-10.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
HANNOVER.
Name und Adresse:
Hauptzollamt Hannover, Waterloostraße 5 30169 Hannover.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

OPTISCHE, FOTOGRAFISCHE ODER KINEMATOGRAFISCHE INSTRUMENTE, APPARATE UND GERÄTE; MESS-, PRÜF- ODER PRÄZISIONSINSTRUMENTE, -APPARATE