für Reinigungsflüssigeit, Funktionseinheit zur Aufbereitung, Zuteilung und Rezirkulation der Reinigungsmedien, Steuerung und Stromversorgung in einem Tischgehäuse (Laborgerät) mit Bedienelementen (Abbildung siehe Anlage), - zum halbautomatischen, einseitigen Reinigen und Abätzen von scheibenförmigen Werk- stücken (z.B. Quarzscheiben, Halbleiterscheiben, Metallscheiben usw.), wozu die Scheiben zur Erzielung des gewünschten Effekts durch den sog. Menikus einer flüssigen Chemikalie geführt werden. "Mechanisches Gerät mit eigener Funktion, in Kapitel 84 anderweit weder genannt noch inbegriffen - Gerät zum Reinigen und Abätzen von Werkstücken aus verschiedenen Materialien"

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XVI MASCHINEN, APPARATE, MECHANISCHE GERÄTE UND ELEKTROTECHNISCHE WAREN, TEILE DAVON; TONAUFNAHME- ODER TONWIEDERGABEGERÄTE, FERNSEH-BILD- UND -TONAUFZEICHNUNGSGERÄTE ODER FERNSEH-BILD- UND -TONWIEDERGABEGERÄTE, TEILE UND ZUBEHÖR FÜR DIESE GERÄTE.

8400000000 80 KERNREAKTOREN, KESSEL, MASCHINEN, APPARATE UND MECHANISCHE GERÄTE; TEILE DAVON.

8479000000 80 Maschinen, Apparate und mechanische Geräte mit eigener Funktion, in diesem Kapitel anderweit weder genannt noch inbegriffen.

8479890000 80 andere.
8479899700 80 andere.
8479899790 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
AV 1 AV 6 ErlKN ABS XVI (HS) RZ 85.0
VZTA-Nummer:
DEM/236/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-02.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
MÜNCHEN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt München Landsberger Str. 122 80339 München.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook