s. Abb.; - aus 0,6 mm dicken, einfarbigen Gewirken aus lt. Antrag 100 % Baumwolle, - mit mehr als 10 Maschen je linearen Zentimeter in jeder Richtung, - mit einem halsnahen Umlegekragen, - vorn mit einer nicht durchgehenden Öffnung mit Überlappung von rechts über links (Frauenkleidung), ohne Verschluss, - mit kurzen Ärmeln, mit gerippten Abschlüssen aus buntgewirkten Gewirken, - den Hemden für Männer entsprechend zugeschnitten, - über die Taille reichend (Rückenlänge: 56 cm), - im Vorder- und Rückenteil mit Aufdrucken und Stickereien verziert, - am unteren, geraden Rand gesäumt, mit 5 cm hoch reichenden Seitenschlitzen, - erfüllt aufgrund der Ausstattung, der Art, der Dicke und der Maschenzahl des Gewirkes die Voraussetzungen zur Einreihung als Hemdbluse (damit kein Pullover der Pos. 6110).

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

6100000000 80 KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN.

6106000000 80 Blusen und Hemdblusen, aus Gewirken oder Gestricken, für Frauen oder Mädchen.

6106100000 80 aus Baumwolle.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 61 Anm 4 Kap 61 Anm 9 Abs 1 Kap 61 Erläuterungen: ErlKN Pos 6106 (KN) RZ 03.0 / ErlKN Pos 6106 (KN) RZ 04.0 / ErlKN Kap 61 (HS) RZ 04.5 / ErlKN Kap 61 (HS) RZ 05.0
VZTA-Nummer:
DEF/4590/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-11-13.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook