Rezepturangaben, eine Warenprobe und ein Originalfaltkarton (für 2 Pizzen à 350g) lagen vor. Untersuchungsergebnis: Runde in Folie eingeschweißte Pizza (Durchmesser ca. 25cm) aus vorgebackenem, gebräuntem Boden, der mit Tomatensoße, geriebenem Käse, Champignons, Schinken und Salami belegt ist. Anteil an Salami und Schinken (durch Abtrennung und Wägung festgestellt): 14,0% Sonstiges Fleisch, Schlachtnebenerzeugnisse, Blut, Fische, Krebstiere, Weichtiere oder andere wirbellose Wassertiere: nicht enthalten (augenscheinlich und laut Zutatenliste) Backware, keine der vorgenannten Unterpositionen 1905 1000 bis 1905 9055, nicht gesüßt.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT IV WAREN DER LEBENSMITTELINDUSTRIE; GETRÄNKE, ALKOHOLHALTIGE FLÜSSIGKEITEN UND ESSIG; TABAK UND VERARBEITETE TABAKERSATZSTOFFE.

1900000000 80 ZUBEREITUNGEN AUS GETREIDE, MEHL, STÄRKE ODER MILCH; BACKWAREN.

1905000000 80 Backwaren, auch kakaohaltig; Hostien, leere Oblatenkapseln von der für Arzneiwaren verwendeten Art, Siegeloblaten, getrocknete Teigblätter aus Mehl oder Stärke und ähnliche Waren.

1905900000 80 andere.
1905909000 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 / Anm 1 a) Kap 19 Erläuterungen: ErlKN Pos 1905 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 1905 (HS) RZ 02.0 / ErlKN Pos 1905 (HS) RZ 03.0 / ErlKN Pos 1905 (HS) RZ 20.1 / ErlKN Pos 1905 (KN) RZ 25.0 / ErlKN Pos 1905 (KN) RZ 26.2
VZTA-Nummer:
DEM/4827/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-11-13.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
MÜNCHEN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt München Landsberger Str. 122 80339 München.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook