Mobiltelefone", siehe Foto, - in Form eines stilisierten Strichmännchens mit einer Länge und Breite von ca. 3 cm, - zusammengesetzt aus kleinen, charakterbestimmenden Glasröhrchen und Glaskugeln, die auf silberfarbenen Draht aus unedlem Metall aufgezogen sind, - mit einer silberfarbenen Aufhängeschlaufe mit Karabinerhaken aus unedlem Metall und (lt. ergänzenden Antragsangaben) einer gewachsten Spinnstoffkordel, - keine Nachahmungen von Edel- oder Schmucksteinen, - nicht aus lampengeblasenem Glas, - keine synthetischen oder rekonstituierten Edel- oder Schmucksteine, - kein Phantasieschmuck, - zu allgemeinen Zier- und Dekorationszwecken; die Ware kann mittels der Schlaufe an verschiedenen Gegenständen, z. B. an einem Handy oder einer Tasche, befestigt weden.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XIII WAREN AUS STEINEN, GIPS, ZEMENT, ASBEST, GLIMMER ODER ÄHNLICHEN STOFFEN; KERAMISCHE WAREN; GLAS UND GLASWAREN.

7000000000 80 GLAS UND GLASWAREN.

7018000000 80 Glasperlen, Nachahmungen von Perlen, Edelsteinen oder Schmucksteinen und ähnliche Glaskurzwaren und Waren daraus, ausgenommen Fantasieschmuck; Glasaugen, ausgenommen Prothesen; Zier- und Fantasiegegenstände aus lampengeblasenem (gesponnenem) Glas, ausgenommen Fantasieschmuck; Mikrokugeln aus Glas, mit einem Durchmesser von 1|mm oder weniger.

7018900000 80 andere.
7018901000 80 Glasaugen; Erzeugnisse aus Glaskurzwaren.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 2 b) / AV 3 b) weitere Codenummer/n: 8306 Erläuterungen: ErlKN Pos 7018 (HS) RZn 01.0 und 09.0 ErlKN Pos 7018 (KN) RZn 27.0 und 28.0
VZTA-Nummer:
DEF/4641/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-11-15.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

WAREN AUS STEINEN, GIPS, ZEMENT, ASBEST, GLIMMER ODER ÄHNLICHEN STOFFEN; KERAMISCHE WAREN; GLAS UND GLASWAREN > GLAS UND GLASWAREN