Angaben vor. Untersuchungsergebnis: gelber, schnittfester Abschnitt eines Käselaibs mit wenigen kirschkerngroßen Löchern, mit Rinde und Papierauflage mit Aufdruck der Warenbezeichnung; Fettgehalt (Schmid-Bondzynski-Ratzlaff): 33,1 GHT, Trockenmasse (Seesand, 102 C): 66,3 GHT, Fett i.d. Trockenmasse (ber.): 49,9 GHT, Geschmack: würzig, salzig Käse, keiner der UPos 0406 1020 bis 0406 9006, Bergkäse, mit einem Wassergehalt von 38 GHT oder weniger und einem Fettgehalt i. Tr. von 45 GHT oder mehr

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT I LEBENDE TIERE UND WAREN TIERISCHEN URSPRUNGS.

0400000000 80 MILCH UND MILCHERZEUGNISSE; VOGELEIER; NATÜRLICHER HONIG; GENIESSBARE WAREN TIERISCHEN URSPRUNGS, ANDERWEIT WEDER GENANNT NOCH INBEGRIFFEN.

0406000000 80 Käse und Quark/Topfen.

0406900000 80 andere Käse.
0406901700 80 Bergkäse, Appenzeller.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Pos 0406 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 0406 (HS) RZ 08.0
VZTA-Nummer:
DEM/4840/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-11-13.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
MÜNCHEN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt München Landsberger Str. 122 80339 München.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook