Autorückbank, Foto siehe Anlage, - laut Antrag: -- wird die Ware im Auto zwischen Vorder- und Rücksitzen angebracht und dient dem Schutz der Sitze vor Tierhaaren und Schmutz, -- annähernd rechteckig, in den Abmessungen von ca. 215 cm x 145 cm, -- aus ca. 0,4 mm dicken, einfarbigen (schwarz), einseitig mit einer geprägten Kunststofffolie (kein Zellkunststoff) überzogenen Geweben der Position 5903 aus lt. Antrag Nylon (synthetische Chemiefasern), -- an den Rändern mit einem Gewebeband eingefasst (somit konfektioniert), -- mit zwei ca. 30 cm langen Öffnungen mit Reißverschluss zum Angurten z.B. eines Hundes, -- an den Rändern mit vier elastischen Bändern und fünf Befestigungslaschen, womit die Ware zwischen den Vordersitzen und der Rückbank befestigt wird, -- handelt es sich nach Form und Verwendungszweck weder um eine Sattlerware der Position 4201 noch um eine Decke der Position 6301, -- stellt die Ware weder erkennbares Kraftfahrzeugzubehör der Position 8708 noch ein Teil für Autositze der Position 9401 dar. "Andere Ware zur Innenausstattung (Autoschondecke), aus Spinnstoffen, keine Ware der Position 9404, aus Geweben, aus synthetischen Chemiefasern"

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

6300000000 80 ANDERE KONFEKTIONIERTE SPINNSTOFFWAREN; WARENZUSAMMENSTELLUNGEN; ALTWAREN UND LUMPEN.

6304000000 80 Andere Waren zur Innenausstattung, ausgenommen Waren der Position|9404.

6304930000 80 aus synthetischen Chemiefasern (ausgenommen aus Gewirken oder Gestricken).
6304930090 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 63 / Anm 2 a) Kap 59 / Anm 7 f) ABS XI / Anm 8 a) ABS XI
VZTA-Nummer:
DE21598/11-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2018-01-02.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
HANNOVER.
Name und Adresse:
Hauptzollamt Hannover, Waterloostraße 5 30169 Hannover.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook