924138: Polyethylen; Form Granulat; Konzentrat zum Einfärben von Kunststoffen. Feststellungen: beigebraunes Granulat (Partikelgröße: Länge ca. 3 - 4 mm, Durchmesser ca. 1,5 - 2 mm; Glührückstand (800 °C): 38,0 %, hiervon RFA Spektrum:Signale von Titan, Antimon, Chrom, Eisen a.s.; IR-Spekrum des Pyrolysats der Ware: Banden stehen im Einklang mit den Angaben über die Polymerzusammensetzung. Befund: Zubereitung auf der Grundlage von Titandioxid (Farbmasterbatch aus Kunststoff und Farnpigmenten) mit einem Gehalt an Titandioxid von weniger als 80 GHT.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT VI ERZEUGNISSE DER CHEMISCHEN INDUSTRIE UND VERWANDTER INDUSTRIEN.

3200000000 80 GERB- UND FARBSTOFFAUSZÜGE; TANNINE UND IHRE DERIVATE; FARBSTOFFE, PIGMENTE UND ANDERE FARBMITTEL; ANSTRICHFARBEN UND LACKE; KITTE; TINTEN.

3206000000 80 Andere Farbmittel; Zubereitungen im Sinne der Anmerkung|3|zu diesem Kapitel, ausgenommen solche der Position|3203, 3204|oder 3205; anorganische Erzeugnisse von der als Luminophore verwendeten Art, auch chemisch einheitlich.

3206190000 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Pos 3206 (HS) RZ 25.0 / ErlKN Pos 3206 (HS) RZ 26.0 / ErlKN Pos 3206 (HS) RZ 53.0 / ErlKN Pos 3206 (HS) RZ 54.0 Neuerteilung der VZTA DE F/3223/99-1 auf der Grundlage der für diese VZTA gemachten Angaben und ermittelten Untersuchungsergebnisse.
VZTA-Nummer:
DEF/5295/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-12-14.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook