und düsenschwarz") - aus synthetischen Filamenten (lt. Antrag: Polyester), - verwirbelt, - ungedreht, - ungezwirnt (= einfaches Garn), - nicht in Aufmachungen für den Einzelverkauf, - kein Nähgarn, - nicht hochfest (unter 60 cN/tex), - texturiert, - mit einem Titer von weniger als 10.000 dtex (= kein Bindfaden), - (lt. Antrag) auf Biconen

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

5400000000 80 SYNTHETISCHE ODER KÜNSTLICHE FILAMENTE; STREIFEN UND DERGLEICHEN AUS SYNTHETISCHER ODER KÜNSTLICHER SPINNMASSE.

5402000000 80 Garne aus synthetischen Filamenten (ausgenommen Nähgarne), nicht in Aufmachungen für den Einzelverkauf, einschließlich synthetische Monofile von weniger als 67|dtex.

5402330000 80 aus Polyestern.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Abs 1 a) Kap 54 / Anm 1 Abs 2 Kap 54 / Anm 3 A b) ABS XI / Anm 4 B a) ABS XI / Anm 5 ABS XI / Anm 6 1. Anstrich ABS XI Erläuterungen: ErlKN ABS XI (HS) RZ 29.0 / ErlKN ABS XI (HS) RZ 30.0 / ErlKN ABS XI (HS) RZ 31.0 / ErlKN ABS XI (HS) RZ 32.0
VZTA-Nummer:
DEF/703/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-02-12.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook