bestehend aus einem noch nicht zusammengesetzten Gerät aus Kunststoff zum Auftragen von Farbpartikeln auf den Boden (z.B. Straße, Rasen), charakterbestimmend hinsichtlich der Verwendung, und einer Tüte mit Pulver, sog. Straßenkreidepulver (modifiziertes Polysaccharid), Artikel "Sidewalk Rolling Stamper", Nr. 61231. Das Gerät besteht aus einem Trichter mit Deckel, in den das Kreidepulver eingefüllt und durch eine Öffnung auf eine rollende Walze (B x D = 6 x 4 cm) geleitet wird. Die Rolle ist mit einem frotteeartigen Stoff überzogen und bringt ähnlich einer Rolle zum Anstreichen das Pulver als Linie auf den Boden. Das Gerät ist noch nicht zusammengesetzt mit einem Stiel aus Kunststoff (Gesamthöhe: 62 cm) zusammen mit dem Kreidepulver auf einer Pappkarte aufgeblistert. Abbildung im Internet.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XX VERSCHIEDENE WAREN.

9600000000 80 VERSCHIEDENE WAREN.

9603000000 80 Besen, Bürsten und Pinsel (einschließlich solcher, die Teile von Maschinen, Apparaten oder Fahrzeugen sind), von Hand zu führende mechanische Fußbodenkehrer ohne Motor, Mopps und Staubwedel; Pinselköpfe; Kissen und Roller zum Anstreichen; Wischer aus Kautschuk oder ähnlichen geschmeidigen Stoffen.

9603400000 80 Bürsten und Pinsel zum Auftragen von Anstrichfarben, Lack oder dergleichen (ausgenommen Bürsten und Pinsel der Unterposition|9603|30); Kissen und Roller zum Anstreichen.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 3 b) / AV 6 / AV 2 a) weitere Codenummer/n: 3913
VZTA-Nummer:
DEB/2601/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-12-22.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
BERLIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Berlin Grellstr. 18, 24 10409 Berlin.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

VERSCHIEDENE WAREN > VERSCHIEDENE WAREN > Besen, Bürsten und Pinsel (einschließlich solcher, die Teile von Maschinen, Apparaten