und einer langen Hose, sog. Trainingsanzug, PL 00593, Größe M, siehe Abbildungen, - gemeinsam für den Einzelverkauf aufgemacht, - aus 0,2 mm dicken, einfarbigen Ribstopgeweben aus lt. Antrag 100% Nylon (Polyamid / synthetische Chemiefasern); die Gewebe weisen auf der Innenseite einen Glanz auf, ein Bestreichen mit Kunststoff ist nicht mit bloßem Auge wahrnehmbar, somit keine Meterware der Pos. 5903 und damit keine Waren der Pos. 6210, - aufgrund der Ausstattung der langen Hose (nichtelastische, dicke Kordel mit Kunststoff- stopper in den Beinabschlüssen) nicht erkennbar dazu bestimmt, ausschließlich oder im Wesentlichen bei der Ausübung eines Sports getragen zu werden, somit kein Trainingsanzug der Position 6211, - aufgrund der Art und Vielzahl von Verzierungen (zwei aufgestickte Logos, aufgesetzte Paspelstreifen und aufgesetzte gewebte Bänder auf dem Blouson sowie Paspelstreifen und Logo auf der langen Hose) nicht vollständig aus ein und demselben Flächenerzeugnis von gleicher Farbe hergestellt, somit keine Kombination; ein Stickereilogo wiederholt sich auf dem Blouson und der langen Hose nach Form, Farbe und Größe; die weißen Paspel- streifen wiederholen sich nicht im gleichen Umfang auf dem Blouson und der langen Hose, - Blouson: -- über den Schritt reichend (Rückenlänge: 66 cm), -- mit einem Stehkragen, -- vorn mit einer durchgehenden Öffnung ohne Überlappung; ohne Merkmale, aus denen auf den Trägerkreis (Männer oder Frauen) geschlossen werden kann (unisex), -- mit langen Ärmeln, die über den unteren Rand des Kleidungsstücks hinausreichen, mit verengenden, elastischen Abschlüssen, -- mit einem netzartigen Futter, -- vorn mit zwei eingesetzten Taschen unterhalb der Taille, mit Reißverschluss, -- im unteren Rand mit einem elastischen, verengenden Bund, -- im Rücken- und Vorderteil mit einem mehrfarbigen Firmenlogo bestickt, -- auf den Ärmeln und im Vorderteil mit kontrastfarbenen Paspelstreifen verziert, die sich nicht im gleichen oder annähernd gleichen Umfang auf der Hose wiederholen; zusätzlich im Vorderteil mit einem aufgenähten, mit eingewebtem Schriftzug versehenen, ca. 1 cm breiten Band, das sich nicht auf der Hose wiederholt, -- erfüllt nach Schnitt und Ausstattung die Begriffsbestimmung für einen Blouson.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

6200000000 80 KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUSGENOMMEN AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN.

6202000000 80 Mäntel (einschließlich Kurzmäntel), Umhänge, Anoraks, Windjacken, Blousons und ähnliche Waren, für Frauen oder Mädchen, ausgenommen Waren der Position|6204.

6202930000 80 aus Chemiefasern.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 62 Anm 8 Abs 1 und 2 Kap 62 Anm 3 b) Abs 1 und 2 Kap 62 ZAnm 1 Abs 1 bis 3 Kap 62 Anm 13 ABS XI Anm 2 a) Kap 59 Anm 2 a) 1) Kap 59 Erläuterungen: ErlKN Pos 6211 (HS) RZ 01.1 i.V.m. ErlKN Pos 6112 (HS) RZ 01.0 bis RZ 05.0
VZTA-Nummer:
DEF/461/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-24.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS > KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUSGENOMMEN AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN > Mäntel (einschließlich
SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS > KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUSGENOMMEN AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN > Mäntel (einschließlich