62 cm lange Halsketten, bestehend aus zwei dünnen Kabeln mit einer Kunststoffummantelung, an die flache, kreisrunde Anhänger aus Kunststoff angebracht sind. An den Ketten ist jeweils ein mit auswechselbaren Knopfzellen ausgestattetes Gehäuse mit Magnetverschluss, der gleichzeitig als Ein- und Ausschaltmechanismus für eine Leuchtdiode dient, angebracht. Durch die Kabel wird Strom geleitet, der die über dem Anhänger angebrachte Leuchtdiode zum Blinken bringt. Die Waren sind in Kunststoffbeuteln verpackt. Abbildung siehe Anlage. Derartige Erzeugnisse gehören als "anderer Fantasieschmuck" zur Unterposition 7117 9000 der Kombinierten Nomenklatur.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XIV ECHTE PERLEN ODER ZUCHTPERLEN, EDELSTEINE ODER SCHMUCKSTEINE, EDELMETALLE, EDELMETALLPLATTIERUNGEN UND WAREN DARAUS; FANTASIESCHMUCK; MÜNZEN.

7100000000 80 ECHTE PERLEN ODER ZUCHTPERLEN, EDELSTEINE ODER SCHMUCKSTEINE, EDELMETALLE, EDELMETALLPLATTIERUNGEN UND WAREN DARAUS; FANTASIESCHMUCK; MÜNZEN.

7117000000 80 Fantasieschmuck.

7117900000 80 anderer.

 

Begründung der Einreihung:
AV 1 und AV 6 AV 3 b) AV 5 b) Anm 11 Kap 71 i. V. m. Anm 9 Abs 1 a) Kap 71 ErlKN AV 3 (HS) RZn 15.0, 18.0, 19.1
VZTA-Nummer:
DEK/1364/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-11-23.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
KÖLN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Köln Merianstr. 110 50765 Köln.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

ECHTE PERLEN ODER ZUCHTPERLEN, EDELSTEINE ODER SCHMUCKSTEINE, EDELMETALLE, EDELMETALLPLATTIERUNGEN UND WAREN DARAUS; FANTASIESCHMUCK;