für den Einzelverkauf, bestehend aus einer gerahmten Malvorlage aus Kunststoff und acht verschiedenen Glitzerfarben in Tuben mit ausgezogener Spitze. Die Glitzerfarben werden nach Wert und im Hinblick auf die Verwendung als charakterbestimmend angesehen. Befund: Farben zur Unterhaltung, in Zusammenstellungen,

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT VI ERZEUGNISSE DER CHEMISCHEN INDUSTRIE UND VERWANDTER INDUSTRIEN.

3200000000 80 GERB- UND FARBSTOFFAUSZÜGE; TANNINE UND IHRE DERIVATE; FARBSTOFFE, PIGMENTE UND ANDERE FARBMITTEL; ANSTRICHFARBEN UND LACKE; KITTE; TINTEN.

3213000000 80 Farben für Kunstmaler, für den Unterricht, für die Plakatmalerei, für Farbtönungen, zur Unterhaltung und ähnliche Farben, in Täfelchen, Tuben, Töpfchen, Fläschchen, Näpfchen oder ähnlichen Aufmachungen.

3213100000 80 Farben in Zusammenstellungen.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 3 b) / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Pos 3213 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 3213 (HS) RZ 02.0
VZTA-Nummer:
DEF/4852/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-11-24.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook