zur Haltbarmachung von frisch gewonnenem Urin, damit die Inhaltsstoffe bis zur Durchführung eines Blasenkarzinomtests stabil bleiben. Zusammensetzung: Urinsammelbehälter mit einer phospatgepufferten Kochsalzlösung mit vom Rind gewonnenem Proteinstabilisator, antimikrobiellen Wirkstoffen und Bromkresolgrün. Äußere Beschaffenheit der vorgelegten Warenprobe: Blaue Flüssigkeit in einem kleinen HDPE-Behälter mit Schraubverschluss und einem weißen Etikett. Aufschrift u. a. "Matritech", "USV", "1 mL", "R21/22", "LOT 045127", "L0227.0 F4026E" und einem Strich für die Einfüllhöhe. Nach den Angaben liegt ein zusammengesetztes Laborreagenz vor.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT VI ERZEUGNISSE DER CHEMISCHEN INDUSTRIE UND VERWANDTER INDUSTRIEN.

3800000000 80 VERSCHIEDENE ERZEUGNISSE DER CHEMISCHEN INDUSTRIE.

3822000000 80 Diagnostik- oder Laborreagenzien auf einem Träger und zubereitete Diagnostik- oder Laborreagenzien, auch auf einem Träger, ausgenommen Waren der Position|3002|oder 3006; zertifizierte Referenzmaterialien.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 Erläuterungen: ErlKN Pos 3822 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 3822 (HS) RZ 03.0 / ErlKN Pos 3822 (HS) RZ 04.0 / ErlKN Pos 3822 (HS) RZ 05.0
VZTA-Nummer:
DEHH/280/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-02-08.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
HAMBURG.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Hamburg Baumacker 3 22523 Hamburg.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook