Ertüchtigung, in Kapitel 95 anderweit weder genannt noch inbegriffen, kein Übungsgerät mit System zum Einstellen unterschiedlicher Belastungen, in Form von Sprungstelzen. Die Ware besteht im Wesentlichen aus -einem Grundgestell aus Aluminium, -einer Auftrittsfläche aus Kunststoff für den Fuß mit Befestigungsvorrichtung, -einer Flachfeder aus Fiberglas, -einem höhenverstellbaren Kniestabilisator und -einem Gummifuß. Die Ware wird unterhalb des Knies sowie am Fuß mit Riemen und Schnallen befestigt und ermöglicht es, große Schritte bzw. Sprünge durchzuführen. Sie ist für den Freizeit-, Fun- und Extremsport geeignet, dient u.a. der Verbesserung der Kondition, der Körperbeherrschung sowie der Muskelkraft und stellt sich damit als ein Gerät für die allgemeine körperliche Ertüchtigung dar. Die Sprungstelzen werden paarweise in drei Modellvarianten (für Kinder, für Jugendliche, für Erwachsene) eingeführt. Diese sind baugleich und unterscheiden sich lediglich in der Stärke der Sprungfeder.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XX VERSCHIEDENE WAREN.

9500000000 80 SPIELZEUG, SPIELE, UNTERHALTUNGSARTIKEL UND SPORTGERÄTE; TEILE DAVON UND ZUBEHÖR.

9506000000 80 Geräte und Ausrüstungsgegenstände für die allgemeine körperliche Ertüchtigung, Gymnastik, Leicht- und Schwerathletik, andere Sportarten (einschließlich Tischtennis) oder Freiluftspiele, in diesem Kapitel anderweit weder genannt noch inbegriffen; Schwimm- und Planschbecken.

9506910000 80 Geräte und Ausrüstungsgegenstände für die allgemeine körperliche Ertüchtigung, Gymnastik oder Leicht- und Schwerathletik.
9506919000 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Pos 9506 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 9506 (HS) RZ 02.1 / ErlKN Pos 9506 (HS) RZ 03.0
VZTA-Nummer:
DEB/120/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-11.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
BERLIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Berlin Grellstr. 18, 24 10409 Berlin.
  • Google+
  • Twitter
  • Facebook