Edelstahl bzw. Polypropylen mit integrierter Membrane und Pumpenmechanik, Einlass- und Auslassventilen, - zum genau dosierten Fördern/Pumpen von Photolack bzw. Entwicklerflüssigkeit mittels Vakuum und Druckluft gesteuerter Membrane, - zur Verwendung in Entwicklungs- oder Beschichtungsanlagen der Halbleiterindustrie. "Flüssigkeitspumpe, oszillierende Verdrängerpumpe, Dosierpumpe, nicht für zivile Luftfahrzeuge unter zollamtlicher Überwachung - sog. Dosierpumpe"

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XVI MASCHINEN, APPARATE, MECHANISCHE GERÄTE UND ELEKTROTECHNISCHE WAREN, TEILE DAVON; TONAUFNAHME- ODER TONWIEDERGABEGERÄTE, FERNSEH-BILD- UND -TONAUFZEICHNUNGSGERÄTE ODER FERNSEH-BILD- UND -TONWIEDERGABEGERÄTE, TEILE UND ZUBEHÖR FÜR DIESE GERÄTE.

8400000000 80 KERNREAKTOREN, KESSEL, MASCHINEN, APPARATE UND MECHANISCHE GERÄTE; TEILE DAVON.

8413000000 80 Flüssigkeitspumpen, auch mit Flüssigkeitsmesser; Hebewerke für Flüssigkeiten.

8413500000 80 andere oszillierende Verdrängerpumpen.
8413504000 80 Dosierpumpen.
8413504090 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
AV 1 AV 6 ErlKN Pos 8413 (HS) RZ 04.0 ErlKN Pos 8413 (HS) RZ 06.0 ErlKN Pos 8413 (HS) RZ 07.0
VZTA-Nummer:
DEM/506/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-29.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
MÜNCHEN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt München Landsberger Str. 122 80339 München.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook