aus 0,2 mm dicken, einfarbigen Geweben aus lt. Antrag 100% Seide, - über die Taille reichend (Rückenlänge: 60 cm), - in der linken Seitennaht mit einer nicht durchgehenden Öffnung mit Reißverschluss, - mit ausgearbeiteten Büstenteilen, anatomisch der weiblichen Körperform angepasst; aufgrund der Gestaltung des Brustbereichs erkennbar Frauenkleidung, - mit schmalen, verstellbaren Schulterträgern, - im Vorderteil mit aufgenähten Spitzen der Pos. 5804 und stoffüberzogenen Knöpfen (ohne Funktion) verziert, - am unteren Rand mit einem angesetzten, gesäumten Volant, - wird sichtbar als Oberkleidung getragen, somit u.a. keine Miederware der Position 6212, - erfüllt aufgrund der Gewebedicke, des Schnitts und der Ausstattung die Bedingungen zur Einreihung als Bluse.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

6200000000 80 KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUSGENOMMEN AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN.

6206000000 80 Blusen und Hemdblusen, für Frauen oder Mädchen.

6206100000 80 aus Seide, Schappeseide oder Bourretteseide.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 62 Erläuterungen: ErlKN Pos 6206 (KN) RZ 01.0 / ErlKN Pos 6206 (KN) RZ 02.0
VZTA-Nummer:
DEF/529/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-02-01.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS > KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUSGENOMMEN AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN > Blusen und Hemdblusen,