Foto, - aus 0,7 mm dicken, einfarbigen Gewirken aus lt. Antrag 100% Baumwolle, - mit durchschnittlich 17 Maschen in vertikaler und 13 Maschen in horizontaler Richtung je linearen Zentimeter; damit erfüllt das Kleidungsstück aufgrund des Schnitts, der Art und der Maschenzahl des Gewirkes die Anforderungen zur Einreihung als Hemd, - über den Schritt reichend (Rückenlänge: 78 cm), - mit einem halsnahen Ausschnitt mit geripptem Umlegekragen, - vorn mit einer 11 cm langen Öffnung mit Klettverschluss von links über rechts (Männer- kleidung), - mit kurzen Ärmeln; an den Abschlüssen umgeschlagen und gesäumt, - am unteren, geraden Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt und mit 5 cm hoch reichenden Seitenschlitzen ausgestattet.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

6100000000 80 KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN.

6105000000 80 Hemden aus Gewirken oder Gestricken, für Männer oder Knaben.

6105100000 80 aus Baumwolle.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 61 / Anm 4 Kap 61 / Anm 9 Abs 1 Kap 61 Erläuterungen: ErlKN Kap 61 (HS) RZ 05.0 sowie ErlKN Pos 6105 (KN) RZ 01.0
VZTA-Nummer:
DEF/690/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-02-12.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS > KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN > Hemden aus Gewirken oder Gestricken,