die Brennstoffzelle eines Gasnagelgerätes (nicht Gegenstand dieser Tarifauskunft). Die Gaspatrone mit einer Höhe von ca. 17 cm und einem Durchmesser von ca. 3 cm soll ca. 80 ml eines verflüssigten Butan-/ Isobutan-/ Propangemisches mit einem Gehalt an Propan von ca. 20 % enthalten.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT V MINERALISCHE STOFFE.

2700000000 80 MINERALISCHE BRENNSTOFFE, MINERALÖLE UND ERZEUGNISSE IHRER DESTILLATION; BITUMINÖSE STOFFE; MINERALWACHSE.

2711000000 80 Erdgas und andere gasförmige Kohlenwasserstoffe.

2711130000 80 Butane.
2711139700 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Pos 2711 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 2711 (HS) RZ 02.0 / ErlKN Pos 2711 (HS) RZ 03.0 / ErlKN Pos 2711 (HS) RZ 09.0
VZTA-Nummer:
DEHH/215/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-31.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
HAMBURG.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Hamburg Baumacker 3 22523 Hamburg.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

MINERALISCHE STOFFE > MINERALISCHE BRENNSTOFFE, MINERALÖLE UND ERZEUGNISSE IHRER DESTILLATION; BITUMINÖSE STOFFE; MINERALWACHSE