KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS; KAUTSCHUK UND WAREN DARAUS > KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS > Polymere des Styrols, in Primärformen

hartes Granulat in den Farben weiß, transparent, grün, blau und violett IR-Spektrum (Mischprobe): wie Polystyrol.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT VII KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS; KAUTSCHUK UND WAREN DARAUS.

3900000000 80 KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS.

3903000000 80 Polymere des Styrols, in Primärformen.

3903190000 80 anderes.
3903190090 80 anderes.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / Anm 6 b) Kap 39 / UPosAnm 1 Abs 1 a) 1. Kap 39 / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Kap 39 (HS) RZ 39.0 Es liegt ein Granulat (Strangabschnitte) eines nahezu reinen Poylstyrols vor. Granulate des Polystyrol sind als Kunststoffe in Primärformen in die Position 3903 einzureihen.
VZTA-Nummer:
DEHH/151/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-19.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
HAMBURG.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Hamburg Baumacker 3 22523 Hamburg.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS; KAUTSCHUK UND WAREN DARAUS > KUNSTSTOFFE UND WAREN DARAUS > Polymere des Styrols, in Primärformen