75 B, siehe beigefügtes Foto, - aus 0,5 mm dicken, einfarbigen Gewirken aus lt. Antrag 92% Polyamid und 8% Elasthan (beides synthetische Chemiefasern), - über die Taille reichend (Rückenlänge: 47 cm), - mit schmalen, elastischen, längenverstellbaren Schulterträgern, - an den oberen Rändern mit elastischen Bändern eingefasst, am unteren Rand durch Umschlagen und Festnähen gesäumt, - im Brustbereich mit einem eingenähten Innenteil: -- am oberen Rand und an den Armöffnungen mit der Außenlage vernäht, -- vorn mit ausgearbeiteten, gepolsterten Büstenteilen mit unter der Büste verlaufenden Formbügeln, an Stelle eines büstenhaltertypischen Verschlusses hinten mit einem Gewirkeeinsatz, am unteren Rand mit einem elastischen, verengenden Band ausgestattet, - erfüllt aufgrund der Ausstattung nicht die Bedingungen zur Einreihung in die Position 6109 (somit kein modisches Unterhemd) und entspricht auch nicht dem Warenkreis der Position 6110 (somit kein Pullover o.ä.), - ist aufgrund des Materials und des Gesamteindrucks dazu bestimmt, sichtbar als Oberkleidung getragen zu werden, somit keine Miederware der Position 6212.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

6100000000 80 KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN.

6114000000 80 Andere Kleidung aus Gewirken oder Gestricken.

6114300000 80 aus Chemiefasern.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 61
VZTA-Nummer:
DEF/211/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-15.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook