SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS > ANDERE KONFEKTIONIERTE SPINNSTOFFWAREN; WARENZUSAMMENSTELLUNGEN; ALTWAREN UND LUMPEN > Andere

(Art. 676-067), siehe Foto, - aus einem ca. 0,5 cm breiten, buntgewebten Schlauchgewebe (flachliegend gemessen) aus lt. Antrag 100% Polyamid (Chemiefasern), - nicht handgearbeitet, - 20 cm lang und an den beiden Enden jeweils zu einer Schlaufe gelegt und zusammenge- näht (somit konfektioniert), - in die Schlaufen sind gezahnte Clips aus Kunststoff eingenäht, die mit einem Druck- mechanismus und einer Schnappvorrichtung versehen sind, - dient der Befestigung von Mützen an Kleidungsstücken von Kindern, - das Schlauchgewebe aus Spinnstoffen bestimmt insbesondere nach Umfang und Verwendungszweck den Charakter der Ware.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

6300000000 80 ANDERE KONFEKTIONIERTE SPINNSTOFFWAREN; WARENZUSAMMENSTELLUNGEN; ALTWAREN UND LUMPEN.

6307000000 80 Andere konfektionierte Waren, einschließlich Schnittmuster zum Herstellen von Kleidung.

6307900000 80 andere.
6307909100 10 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 63 / Anm 7 e) ABS XI / Anm 8 a) ABS XI / AV 3 b) weitere Codenummer: 3926
VZTA-Nummer:
DEF/242/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-16.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it