Verbundstoff") - als Meterware, - in rechteckiger Form zugeschnitten (= nicht konfektioniert), - (lt. Antrag) in den Abmessungen von 5,20 x 200 m, - in Kettenwirktechnik hergestellt (Vliesstoff mit maschenbildenden Spinnstoffgarnen), - aus Garnen aus synthetischen Chemiefasern (lt. Antrag: Polyester), - ohne Elastomergarne oder Kautschukfäden, - gebleicht (= weiß gefärbt), - keine Raschelspitze, - (lt. Antrag) zum Bewehren von Böden, - kein Erzeugnis des technischen Bedarfs der Pos. 5911, da das Flächenerzeugnis keine besonderen Merkmale aufweist, die auf einen technischen Verwendungszweck schließen lassen

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

6000000000 80 GEWIRKE UND GESTRICKE.

6005000000 80 Kettengewirke (einschließlich solcher, die auf Häkelgalonmaschinen hergestellt sind), andere als solche der Positionen|6001|bis 6004.

6005310000 80 roh oder gebleicht.
6005319000 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Abs 1 a) Kap 54 / Anm 1 Abs 2 Kap 54 / UPosAnm 1 f) 1) ABS XI / UPosAnm 1 Unterabsatz 3 ABS XI / Anm 3 Kap 60
VZTA-Nummer:
DEF/475/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-29.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook