siehe Foto, - aus 0,5 mm dicken, einfarbigen Geweben aus lt. Antrag 100% Leinen, - in der Taille abschließend, mit einem Taillenbund und Gürtelschlaufen; im Rücken mit einem im Bund eingearbeiteten, elastischen Band mit mehreren Knopflöchern, die es ermöglichen, auf der Innenseite den Bund mittels Knopfverschluss variabel zu verengen, - mit einem Bindegürtel aus dem gleichen Material wie die Hose, - vorn mit einer kurzen Öffnung mit Reißverschluss; mit einer von rechts auf links überlappenden Patte, am Bund mit Knopfverschluss (Frauenkleidung) - vorn mit eingesetzten Eingriffstaschen, - mit knöchellangen Hosenbeinen, damit keine kurze Hose, - an den Beinabschlüssen durch Umschlagen und Festnähen gesäumt.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

6200000000 80 KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUSGENOMMEN AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN.

6204000000 80 Kostüme, Kombinationen, Jacken, Kleider, Röcke, Hosenröcke, lange Hosen (einschließlich Kniebundhosen und ähnliche Hosen), Latzhosen und kurze Hosen (ausgenommen Badehosen), für Frauen oder Mädchen.

6204690000 80 aus anderen Spinnstoffen.
6204699000 80 aus anderen Spinnstoffen.
6204699090 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 62 / Anm 8 Abs 1 Kap 62
VZTA-Nummer:
DEF/387/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-23.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS > KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUSGENOMMEN AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN > Kostüme, Kombinationen,