um verschiedene rohe, tiefgefrorene Fischprodukte, die zusammen in einer Aluminiumschale (BBQ-Pan) abgepackt sind: - 1 x 100 g Filet vom Kabeljau (Gadus morhua oder Gadus macrocephalus) der Position 0304; - 1 x 100 g Filet vom Grönland Heilbutt (Reinhardtius hippoglossoides) der Position 0304 und - 2 x 125 g zubereitete Spieße bestehend aus über 20 % Filetstücken vom Lachs (Oncorhynchus gorbuscha oder Oncorhynchus keta) und blanchiertem Gemüse (grüner Paprika, Zwiebel und Champignon) der Position 1604. In der Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf sind die Spieße der Position 1604 gewichtsmäßig vorherrschend und somit charakterbestimmend.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT IV WAREN DER LEBENSMITTELINDUSTRIE; GETRÄNKE, ALKOHOLHALTIGE FLÜSSIGKEITEN UND ESSIG; TABAK UND VERARBEITETE TABAKERSATZSTOFFE.

1600000000 80 ZUBEREITUNGEN VON FLEISCH, FISCHEN ODER VON KREBSTIEREN, WEICHTIEREN UND ANDEREN WIRBELLOSEN WASSERTIEREN.

1604000000 80 Fische, zubereitet oder haltbar gemacht; Kaviar und Kaviarersatz, aus Fischeiern gewonnen.

1604110000 80 Lachse.
1604110090 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / Anm 1 Kap 16 / Anm 2 Kap 16 / UPosAnm 2 Kap 16 / AV 3 b) / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Kap 03 (HS) RZ 05.5 / ErlKN Kap 16 (HS) RZ 01.1 / ErlKN Kap 16 (HS) RZ 07.0
VZTA-Nummer:
DEHH/111/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-12.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
HAMBURG.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Hamburg Baumacker 3 22523 Hamburg.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook