sowie sehr süß schmeckender, nicht alkoholhaltiger, nicht gegorener, konzentrierter Birnensaft, zugesetzten Zucker enthaltend (im Sinne der Zusätzlichen Anmerkung 2a und 5a zu Kapitel 20: 48,0 GHT); mit einem Brixwert von weniger als 67 GHT; mit einem Wert von mehr als 18 Euro für 100 kg Eigengewicht.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT IV WAREN DER LEBENSMITTELINDUSTRIE; GETRÄNKE, ALKOHOLHALTIGE FLÜSSIGKEITEN UND ESSIG; TABAK UND VERARBEITETE TABAKERSATZSTOFFE.

2000000000 80 ZUBEREITUNGEN VON GEMÜSE, FRÜCHTEN, NÜSSEN ODER ANDEREN PFLANZENTEILEN.

2009000000 80 Fruchtsäfte (einschließlich Traubenmost) und Gemüsesäfte, nicht gegoren, ohne Zusatz von Alkohol, auch mit Zusatz von Zucker oder anderen Süßmitteln.

2009810000 10 Saft aus anderen Früchten oder Gemüsen (ausgenommen Mischungen).

 

Begründung der Einreihung:
Allgemeine Vorschriften für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1 und 6; Anmerkung 6 zu Kapitel 20; Zusätzliche Anmerkung 2 zu Kapitel 20; Zusätzliche Anmerkung 5 zu Kapitel 20; Untersuchungsbefund der TUA, Zl. 2939/2005 vom 4. November 2005; das während der Gewinnung des Fruchtsaftes verloren gegangene Aroma wurde nicht wieder zugesetzt, der ursprüngliche Charakter des Fruchtsaftes bleibt hiedurch unberührt.
VZTA-Nummer:
AT2005/000670.
Erteilendes Land:
Österreich.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-12-31.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
Wien.
Name und Adresse:
Zollamt Wien Zentralstelle für Verbindliche Zolltarifauskünfte Vordere Zollamtsstraße 5 A-1030 Wien.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook