und einer Papprolle mit einseitig selbstklebendem Papier (weiß), sogenannte Reinigungsrolle. Das Farbband besteht aus Kunststoff mit 4 Segmenten unterschiedlicher Farbe (gelb, cyan, magenta, schwarz) und einem farblosen fünften Segment als Schutzfolie. Die Farbstoffe werden durch Hitze auf das zu bedruckende Material aufgebracht (Farbstoff-Sublimation, Thermotransferdruck). Das Farbband ist auf einer Kunststoffspule aufgewickelt und mit einer leeren Spule zum Abwickeln verbunden. Es ist speziell für einen Kartendrucker gefertigt und mit einem Chip ausgestattet, der Daten an den Drucker übermittelt. Das Farbband bestimmt hinsichtlich der Verwendung und des Umfangs den Charakter der Warenzusammenstellung und ist mit der Reinigungsrolle in Kunststoffolie verpackt für den Einzelverkauf aufgemacht.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XX VERSCHIEDENE WAREN.

9600000000 80 VERSCHIEDENE WAREN.

9612000000 80 Bänder für Schreibmaschinen und ähnliche Bänder, mit Tinte oder anders für Abdrucke präpariert, auch auf Spulen oder in Kassetten; Stempelkissen, auch getränkt, auch mit Schachteln.

9612100000 80 Bänder.
9612101000 80 aus Kunststoff.
9612101010 80 Farbbänder aus Kunststoff mit Segmenten unterschiedlicher Farbe, bei denen die Farbstoffe durch Hitze in einen Träger eingebracht werden (sogenannte Farbstoff-Sublimation).

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 1 / AV 3 b) / AV 6 weitere Codenummer/n: 4802 Erläuterungen: ErlKN Pos 9612 (HS) RZ 01.0 / ErlKN Pos 9612 (HS) RZ 02.0
VZTA-Nummer:
DEB/2545/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-12-15.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
BERLIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Berlin Grellstr. 18, 24 10409 Berlin.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook