flaches Erzeugnis in den Abmessungen 1,90 m x 3 m, - aus 0,3 mm dicken, einfarbigen (grün) Geweben aus Streifen aus synthetischer Spinnmas- se (Polyethylen); mit einer augenscheinlichen Streifenbreite von weniger als 5 mm; ein Überziehen mit Kunststoff ist auf beiden Seiten mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar, somit keine Ware des Kapitels 39, - an den Seitenrändern umgeschlagen und zusammengeklebt (somit konfektioniert), mit Ösen aus unedlem Metall versehen, - an den Rändern mit eingelegten Bindfäden, an den Ecken mit Zuschnitten aus Kunststoff verstärkt, - dient als Allzweckplane zum Schutz gegen Wind und Wetter, Schmutz und Nässe.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

6300000000 80 ANDERE KONFEKTIONIERTE SPINNSTOFFWAREN; WARENZUSAMMENSTELLUNGEN; ALTWAREN UND LUMPEN.

6306000000 80 Planen und Markisen; Zelte; Segel für Wasserfahrzeuge, für Surfbretter und für Landfahrzeuge; Campingausrüstungen.

6306190000 80 aus anderen Spinnstoffen.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 63 / Anm 7 e) ABS XI / Anm 8 a) ABS XI / Anm 1 g) ABS XI / Anm 2 a) Kap 59 / Anm 2 a) 1) Kap 59 / AV 2 b) Erläuterungen: ErlKN Pos 6306 (HS) RZ 01.0 und 02.0
VZTA-Nummer:
DEF/5101/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-12-08.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook