Antragsteller), - in der Längsrichtung gesägt, - in unterschiedlichen Längen (3000 - 5000 mm), Breiten (150 -200 mm) und Stärken von ca. 70 bzw. 100 mm (lt. Antragsteller), - zum Terrassenbau. "Tropisches Laubholz (Bangkirai, kein tropisches Holz im Sinne der UPosAnm 1 zu Kap 44), roh, lediglich in der Längsrichtung gesägt, mit einer Dicke von mehr als 6 mm"

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT IX HOLZ UND HOLZWAREN; HOLZKOHLE; KORK UND KORKWAREN; FLECHTWAREN UND KORBMACHERWAREN.

4400000000 80 HOLZ UND HOLZWAREN; HOLZKOHLE.

4407000000 80 Holz, in der Längsrichtung gesägt oder gesäumt, gemessert oder geschält, auch gehobelt, geschliffen oder an den Enden verbunden, mit einer Dicke von mehr als 6|mm.

4407990000 80 anderes.
4407999600 80 von tropischen Hölzern.

 

Begründung der Einreihung:
AV 1 AV 6 UPosAnm 1 Kap 44 ErlKN Pos 4407 (HS) RZ 01.1 ErlKN Pos 4407 (KN) RZ 12.1, 13.0
VZTA-Nummer:
DEM/682/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-02-02.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
MÜNCHEN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt München Landsberger Str. 122 80339 München.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook