aus 1,1 mm dicken (somit nicht leichten) einfarbigen Gewirken aus lt. Untersuchungs- ergebnis synthetischen Chemiefasern (lt. Antrag Nylon) und künstlichen Chemiefasern (lt. Antrag Bambus); aufgrund des nicht leichten Materials kein Unterziehpulli der Unter- position 6110 3010, - über die Taille reichend (Rückenlänge: 58 cm), - mit einem Rollkragen, - ohne Öffnung und ohne Verschluss, somit ohne Merkmale, die auf einen bestimmten Trägerkreis (Männer oder Frauen) hinweisen (unisex), - mit langen Ärmeln, - an allen Abschlüssen gerippt und abgepasst gestrickt.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

6100000000 80 KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN.

6110000000 80 Pullover, Strickjacken, Westen und ähnliche Waren, einschließlich Unterziehpullis, aus Gewirken oder Gestricken.

6110300000 80 aus Chemiefasern.
6110309900 80 für Frauen oder Mädchen.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 61 / Anm 9 Abs 1 und 2 Kap 61 / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Pos 6110 (KN) RZ 01.0, 05.1 und 07.0
VZTA-Nummer:
DEF/4917/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-11-28.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS > KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN > Pullover, Strickjacken, Westen