M, siehe Foto - als Fünffingerhandschuhe gearbeitet, - lt. Untersuchungsergebnis aus einem dreilagigen Flächenerzeugnis mit einer Außenlage aus einem musterbildend gewirkten Gewirke und einer Innenlage aus einem gerauten Gewirke und einer Zwischenlage aus Kunststofffolie, die im Querschnitt nicht mit bloßem Auge wahrnehmbar ist (damit kein Handschuh der Unterposition 6116 1080, da nicht mit Kunststoff getränkt, bestrichen oder überzogen), beide Gewirke lt. Antrag aus 100 % synth. Chemiefasern, - auf der Handinnenfläche sowie der Innenseite des Daumens und des Zeigefingers mit aufgenähten Zuschnitten aus mit Bindemittel verfestigtem Vliesstoff aus lt. Untersuchungs- ergebnis synth. Chemiefasern (Meterware der Position 5603, sog. Clarino), - auf dem Handrücken mit einer Applikationsstickerei "IXS", - an der Stulpe mit einem Riegel mit Klettverschluss.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT XI SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS.

6100000000 80 KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN.

6116000000 80 Fingerhandschuhe, Handschuhe ohne Fingerspitzen und Fausthandschuhe, aus Gewirken oder Gestricken.

6116930000 80 aus synthetischen Chemiefasern.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: AV 2 b) / Anm 1 Kap 61 / ZAnm 3 Abs 1 1. und 2. Anstrich Kap 61 Erläuterungen: ErlKN Pos 6116 (HS) RZ 01.0
VZTA-Nummer:
DEF/5011/05-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2011-11-30.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook
  • Pin it

 

SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS > KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN > Fingerhandschuhe, Handschuhe
SPINNSTOFFE UND WAREN DARAUS > KLEIDUNG UND BEKLEIDUNGSZUBEHÖR, AUS GEWIRKEN ODER GESTRICKEN > Fingerhandschuhe, Handschuhe