gefüllt mit einem weißen, feinen, nicht alkoholhaltigen Pulver, im Wesentlichen bestehend aus Kaliumaspartat und Magnesiumaspartat (Salze der nicht essentiellen Aminosäure Asparaginsäure), sowie geringen Mengen eines Esters der Ascorbinsäure (Vitamin C);mit Gehalt an: Milchfett: 0,0 GHT; Saccharose oder Isoglucose: 0,0 GHT; Stärke oder Glucose: 0,0 GHT; aufgemacht in einem etikettierten, weißen Kunststofffläschchen mit weißem, cellophanumhülltem Schraubverschluss und Innenversiegelung zu 90 Stück.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT IV WAREN DER LEBENSMITTELINDUSTRIE; GETRÄNKE, ALKOHOLHALTIGE FLÜSSIGKEITEN UND ESSIG; TABAK UND VERARBEITETE TABAKERSATZSTOFFE.

2100000000 80 VERSCHIEDENE LEBENSMITTELZUBEREITUNGEN.

2106000000 80 Lebensmittelzubereitungen, anderweit weder genannt noch inbegriffen.

2106900000 80 andere.
2106909200 80 kein Milchfett und keine Saccharose, Isoglucose, Stärke oder Glucose enthaltend, oder weniger als 1,5|GHT Milchfett, 5|GHT Saccharose oder Isoglucose, 5|GHT Glucose oder Stärke enthaltend.
2106909260 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Allgemeine Vorschriften für die Auslegung der Kombinierten Nomenklatur (AV) 1 und 6; Anmerkung 1b zu Kapitel 38; Erläuterungen zum HS zu Position 3824, 5. Absatz; Erläuterungen zum HS zu Kapitel 38, Allgemeines, 3. und 4. Absatz. Die Steckkapsel bleibt bei der tarifarischen Beurteilung unberücksichtigt, da sie lediglich dazu dient, die Einnahme zu erleichtern; Untersuchungsbefund der TUA, Zl. 2368/2005 vom 30. Dezember 2005.
VZTA-Nummer:
AT2005/000790.
Erteilendes Land:
Österreich.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-22.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
Wien.
Name und Adresse:
Zollamt Wien Zentralstelle für Verbindliche Zolltarifauskünfte Vordere Zollamtsstraße 5 A-1030 Wien.
  • Google+
  • Twitter
  • Facebook