SMP (Sango Mineral Powder) - Herkunft: aus der versteinerten, pulverisierten Meeres-Sango-Koralle (Scleractinia) aus Okinawa, Japan - Gewinnung: gereinigtes, gemahlenes, vom Meeresboden abgesaugtes Sediment aus Carbonatsand - Zusammensetzung: über 96 % Kalziumkarbonat und Magnesiumkarbonat - Handelsübliche Maßeinheit/Verpackung: 20 kg Säcke (Import) / Dosen mit Inhalt von 160g u. 45g Pulver - Verwendungszweck: Nahrungsergänzungsmittel. Feststellungen: Äußere Beschaffenheit: hellcremefarbenes, feines Pulver in weißer Kunststoffdose. Die Angaben der Antragstellerin werden als zutreffend unterstellt. Befund: Bei der vorliegenden Ware handelt es sich um einen gemahlenen, aus abgestorbenen Korallen entstandenen Carbonatsand, der zolltariflich als "andere, natürliche Sande aller Art" im Sinne der Position 2505 anzusehen ist.

Nomenklatur-Code:

ABSCHNITT V MINERALISCHE STOFFE.

2500000000 80 SALZ; SCHWEFEL; STEINE UND ERDEN; GIPS, KALK UND ZEMENT.

2505000000 80 Natürliche Sande aller Art, auch gefärbt, ausgenommen metallhaltige Sande des Kapitels|26.

2505900000 80 andere.

 

Begründung der Einreihung:
Rechtsvorschriften: Anm 1 Kap 25 / AV 1 / AV 6 Erläuterungen: ErlKN Kap 25 (HS) RZ 01.2 / ErlKN Pos 2505 (HS) RZ 01.0
VZTA-Nummer:
DEF/163/06-1.
Erteilendes Land:
Deutschland.
Gültig ab:
.
Gültig bis:
2012-01-11.
Sprache:
Deutsch.
Ort der Erteilung:
FRANKFURT AM MAIN.
Name und Adresse:
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt Frankfurt a.M. Gutleutstr. 185 60327 Frankfurt.

Nationale Stichworte:

 

  • Google+
  • Twitter
  • Facebook